Diese 8 Signale gibt dir dein Körper, wenn du unter Nierenversagen leidest.

Vermutlich weiß jeder, wie wichtig die Nieren für den menschlichen Körper sind. Wenn man einen gesunden Lebenswandel hat, muss man keine Probleme mit diesen Organen fürchten. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass unsere Nieren auch wirklich gesund sind…

Sobald unsere Nieren schlechter oder gar nicht mehr funktionieren, kann dies sehr gefährlich für unseren Körper sein. Darum sollte man gut für sich selbst sorgen! Weißt du nicht, wie das geht und auf was du hierbei achten musst? Ich habe hier einige Symptome zusammengetragen, die auf Nierenerkrankungen oder Nierenversagen hinweisen.

  1. Blutarmut

Eine der Funktionen unserer Nieren ist die Produktion des Hormons EPO (Erythropoetin). Dieses Hormon ist verantwortlich für das Stimulieren der Produktion an roten Blutkörperchen im Knochenmark. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Nieren etwa 90% dieses Hormons produzieren. Wenn also mit den Nieren etwas nicht stimmt, werden sie die Produktion von EPO zum größten Teil einstellen, wodurch man unter Schlaflosigkeit leiden wird. Anämie ist eine frühzeitige Warnung für Nierenversagen. Neugierig, welche Symptome es noch mehr gibt? Das erfährst du auf der nächsten Seite!